Mittwoch, 23. August 2017

3 Programme die jeder Blogger kennen sollte

3 essenzielle Programme für Blogger

Hallo liebe Menschen!♥

Neben meinen älteren Bloggertippsbeiträgen wie: Entspannter Bloggen, Blogschiene finden, Blogger Sympathie und Keine Blogleser möchte ich Euch heute weitere Tipps auf dem Weg geben. Ich wünsche Euch wie immer viel Spaß beim Lesen & freue mich riesig auf Eure Meinungen, Feedback und Kommentare!

Canva ♥
Ich habe erst vor Kurzem dieses wunderbare Programm kennengelernt. Und möchte dieses Programm auf keinen Fall nicht mehr missen. Außerdem brauchst Du für Canva keine Photoshop Profi sein. Ich hätte Canva am Liebsten schon viel früher entdeckt. Wenn ich mich daran erinnere, dass ich früher meine Bilder mit Paint bearbeitet habe *lol*. Mit Canva kann man prima Designs und Grafiken erstellen. Was ich besonders an diesen Programm liebe, ist das man für jedes soziale Netzwerk schon die passende Größe erstellen kann. Natürlich gibt es auch die Möglichkeit, ein Bild nach einer bestimmten Maße zu erstellen. Desweiteren kann man auch eigene Bilder hochladen und diese mit Canva verbessern oder verschönern. Die Handhabung ist kinderleicht und man kann sofort loslegen. Auch gibt es bei Canva vorgefertigte Layouts, dort kann man sich super Inspirationen für die eigenen Bildern holen. Ich nutze Canva für alle meine sozialen Netzwerke. Vorallem für Pinterest!! Canva peppt jedes Foto auf, natürlich sollte man auch darauf achten, dass das eigene Bild keine leeren Versprechen aufweist. Was bedeutet das? Beispiel: Ich poste ein Bild mit der Überschrift "Sparen im Haushalt" der Blogbeitrag handelt aber Null über das Thema, sondern dreht sich eigentlich über ein Outfit, was beworben wird. Ich finde,es immer sehr wichtig, dass das Bild auch wirklich das verspricht, was der Blogleser erwartet.


Tipp: Speichert Eure Grafiken ab! Meistens braucht man nur die Schrift und das Hintergrundbild für einen neuen Blogbeitrag auszutauschen!


Editor ♥
Das Erste was ich tue, wenn ich den Rechner hochfahre, ist den (Windows) Editor zu öffnen.Warum?Ganz einfach, besonders wenn man auf vielen Blogs kommentiert, lohnt es sich den Editor immer im Hintergrund geöffnet zu haben. Das Ständige eingeben von Blog-URLs, Mailadressen und anderen Daten, kann einen schon ziemlich auf die Nerven gehen. Wenn man alle wichtigen Daten zusammen hat, braucht man nur den gewünschten Text kopieren und an der gewünschten Stelle wieder einfügen.Ich nutze den Editor auch für das verteilen meiner Links in Facebook Gruppen.Damit spart man viel Zeit. Man braucht keine neuen Einleitungssätze zu formulieren, ebenso fällt die Suche nach den richtigen Blog-URLs weg. Was hat der Editor noch zu bieten? Ich nutze es auch für die Hashtags für Instagram, ich suche die passenden Hashtags bei Instagram für eine Kategorie heraus und speichere diese mir ab. Außerdem schreibe ich viel lieber meine Blogtexte auf dem Editor, da mich kein unnötiger Schnick Schnack, vom Schreiben ablenkt. Wenn ich fertig bin, brauche ich einfach nur den Text bei Blogger einfügen. Die Überschriften ändern,sowie Bilder einfügen und natürlich die Textkorrektur durchführen und schon ist der Blogbeitrag fertig. Es gibt natürlich noch zahlreiche andere Möglichkeiten für den Editor. Auch für HTML Codes z.B. für meine Social Network Icons habe ich das Tool genommen. Da ich es viel übersichtlicher finde, als Open Office oder Word. Ich finde dieses Programm absolut genial und kann es nur empfehlen.


Linktree ♥
Kommen wir nun zum letzten Programm, was ich Euch empfehlen kann. Linktree. Das Programm nutze ich hauptsächlich für meinen Instagram Account. Die Anmeldung ist einfach und unkompliziert. Dazu muss man seinen Instagram Account mit Linktree verbinden. Wenn man dies erledigt hat, kann schon loslegen. Wie auch die anderen Programme, die Euch oben genannt habe, ist es viel einfacher, diese am PC oder Laptop zu benutzen. Besonders wenn man über mehrere Kategorien bloggt (sowie Ich), lohnt sich das Programm ungemein. Wieso? Man braucht nicht ständig, seine Bio zu ändern und kann somit beliebig viele Links in das jeweilige Menü einfügen. Bei mir sieht dies zurzeit so aus *klick* Man hat auch die Möglichkeit die Links die einen nicht mehr gefallen, wieder löschen. Ebenso kann man die jeweiligen Links auch beliebig verschieben und die Hintergrundfarbe des Menüs ändern. Das Programm ist sehr übersichtlich und hat auch einen Touch von Professionalität.


Fazit: Alle Programme sind kostenlos, bei Canva und Linktree kann man noch zusätzliche Features zu buchen,diese sind dann aber kostenpflichtig. Ich hoffe, ich habe Euch die Programme gut erklärt und freue mich, wenn ich Euch mit diesen Beitrag weiterhelfen konnte.

Habt Ihr ein ♥-Tool?

Kommentare:

  1. Klasse Post!
    Canva und Linktree kenne ich noch gar nicht, hören sich aber sehr interessant an.
    Werde mir Canva definitiv mal anschauen!

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hihi,
      danke für Deinen Kommentar!
      Das solltest Du auf jeden Fall!
      Die beiden Tools lohnen sich wirklich!
      Liebe Grüße zurück - Alina ♥

      Löschen
  2. Den Editor im Hintergrund zu nutzen ist gar keine schlechte Idee!
    Ich würde noch Tailwind mit dazu nehmen.
    LG
    Sabienes

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sabienes,
      danke Dir für Deinen Kommentar! ♥
      Tailwind ist auch ein schönes Tool!
      Liebe Grüße Alina ♥

      Löschen
  3. Klasse Beitrag :)
    Das erste und das letzte Programm kenne ich noch nicht aber es würde mich auf jeden Fall interessieren und könnte ich auch gebrauchen :)

    Liebe Grüße und schönen Abend :)
    Shellys Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Shelly,
      vielen Dank für Deinen Kommentar! ♥
      Ich wünsche Dir viel Spaß beim ausprobieren!
      Liebe Grüße und eine schöne Woche,
      Alina ♥

      Löschen
  4. Hallo Alina, wieder etwas dazu gelernt danke für deine Tipps
    LGLeane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Leane,
      das freut mich!! Kein Problem!
      Wünsche Dir noch eine schöne Woche!!
      Liebe Grüße Alina ♥

      Löschen
  5. Ein toller Beitrag der für mich gerade zur rechten Zeit kommt, Canva werde ich mir definitiv mal genauer anschauen!
    Viele Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Kirsi!!
      Danke Dir für Dein liebes Feedback! ♥
      Schön, dass Du auf meinen Blogbeitrag aufmerksam geworden bist! Freut mich, wenn Dir mein Beitrag weiterhelfen konnte!
      Liebe Grüße
      Alina ♥♥

      Löschen
  6. Hallo liebe Alina, bin durch Shellys Blogvorstellung hier gelandet :) Schöner Post! Ich habe auch mal einen ähnlichen Post veröffentlicht, allerdings war das eine mehrteilige Reihe :) Kann man auf meinem Blog finden, wenn man nach "Blogger secrets" sucht, falls du Interesse hast. Ich nutze von deinen vorgestellten Programmen keines, aber sie klingen alle interessant! ich nutze Gimp und Photoshop Lightroom :) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Mona,
      vielen Dank für Deinen Kommentar!
      Schön dass Du hierher gefunden hast! ♥
      Das klingt doch richtig gut, da werde ich demnächst auch mal bei Dir vorbeischauen!Vielleicht probierst Du ja irgendwann trotzdem mal eins der Programme aus! Man weiß ja nie.
      Wünsche Dir noch eine schöne Woche,
      liebe Grüße Alina ♥

      Löschen
  7. Hallo liebe Alina,

    vielen Dank für den Tipp! Ich kenne bisher weder Canva noch Linktree.

    Werde ich mir die Tage definitiv mal anschauen...

    Sonnige Grüße,
    Kirsten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Kirsten,
      kein Problem, das habe ich doch gerne gemacht! ♥
      Viel Spaß beim ausprobieren, ich hoffe Du bist davon auch so begeistert wie ich!
      Liebe Grüße und eine schöne Woche Alina ♥

      Löschen
  8. Das sind drei richtig coole und vor allem praktische Programme, ich nutze alle schon lange und bin sehr zufrieden ;)
    Hab einen wundervollen Tag <3
    Liebste Grüße,
    Sassi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Sassi,
      vielen Dank für Deinen Kommentar! Da hast Du vollkommen Recht. Freut mich, wenn Du damit auch zufrieden bist! Das wünsche ich Dir auch! ♥
      Liebe Grüße zurück Alina

      Löschen
  9. Heij Alina, der Blogbeitrag ist dir wirklich gut gelungen. Canva werde ich mir definitv mal genauer anschauen, vielen Dank dafür.
    Liebe Grüße, Marina

    www.marinas-allerlei.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Marina!
      Vielen Dank für Deinen Kommentar!
      Freut mich, wenn Dir mein Beitrag gefallen hat! ♥
      Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche,
      liebe Grüße Alina ♥

      Löschen
  10. Ich kenne noch keins der Programme, daher vielen Dank für die Tipps!
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu! ♥
      Bittesehr habe ich gerne gemacht!
      Ein schönes Wochenende,
      liebe Grüße Alina

      Löschen
  11. Erhlich gesagt, kenne ich keins der Programme. Aber sie klingen hilfreich, werde ich mir mal genauer anschauen. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Romy,
      ich wünsche Dir viel Spaß beim ausprobieren und anschauen!
      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
      Alina ♥

      Löschen
  12. Inkscape und Gimp. Wenn man Ansprüche und Know-How hat oder haben möchte und keine Kohle für Photoshop & Co ausgeben will. Die Fotos in meinem Blog bearbeite ich alle mit Gimp. Fotos, die ich mit der Spiegelreflex mache, "entwickle" ich mit der digitalen Fotoverwaltung Digikam, bevor sie in den Gimp gehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Wolfram :),
      vielen Dank für Deinen Kommentar!
      Ich habe von Gimp schon etwas gehört & werde Deinen Tipp mir merken und mir das Tool genauer anschauen! Danke Dir!
      Ich wünsche Dir noch ein schönes Wochenende,
      liebe Grüße Alina ♥

      Löschen
  13. Echt toller Post! :-) Canva werde ich auf jeden Fall einmal ausprobieren, das kannte ich bis anhin noch nicht. Aber Linktree kannte ich und das ist echt klasse.
    Liebe Grüsse
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sarah!
      Vielen Dank für Deinen Kommentar!
      Ja nicht wahr? Ich finde Linktree absolut super!
      Viel Spaß beim ausprobieren!
      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
      Alina ♥

      Löschen
  14. Guten Morgen Alina, ich kenne noch keines der Programme, aber ein tolles Bildbearbeitungsprogramm wäre noch eine Option. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Jana,
      ich danke Dir für Deine Meinung!
      Ich wünsche Dir noch ein schönes Wochenende,
      liebe Grüße Alina ♥

      Löschen
  15. Ich kenne noch keines der Programme (bin neu in der Bloggerwelt), werde sie mir aber gleich mal genauer anschauen. Vielen Dank für die Tipps!
    Liebe Grüße
    Julie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Julie,
      oh schön, dass Du hierher gefunden hast! ♥
      Und ich begrüße Dich auch rechtherzlich in der "großen" Bloggerwelt! Es freut mich sehr, wenn Du Dir Programme genauer anschaust!
      Sehr sehr gerne!!
      Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende,
      liebe Grüße Alina ♥

      Löschen
  16. Hallo Alina ,
    wieder mal ein sehr interessanter Beitrag, da werde ich mir auf jeden Fall mal die Programme genauer anschauen , danke dir .
    Liebe Grüße Nicky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Nicky! ♥
      Danke für Deinen lieben Kommentar!
      Habe ich sehr gerne gemacht, es freut mich immer sehr, wenn ich Menschen weiterhelfen kann!
      Liebe Grüße & einen schönen Samstag, Alina (:

      Löschen
  17. Hallo Alina,
    danke für diese tollen Tipps. Ich kannte noch keines der Programme. Das Bildbearbeitungsprogramm werde ich mir mal ansehen.
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christine,
      danke für Deinen Kommentar! :)
      Sehr sehr gerne! Ich wünsche Dir viel Spaß beim entdecken & ausprobieren!
      Einen schönen Samstag, liebe Grüße Alina ♥

      Löschen
  18. Hallo Alina,

    Danke für deinen tollen Tipps. Canva liebe ich und Linktree habe ich bei vielen schon gesehen, konnte damit aber nichts anfangen. Da muss ich mich erst noch reinüben und mit dem Editor .... Ein grosses Fragezeichen bei mir. Das verstehe ich noch nicht ganz, da muss ich mal googeln. .
    Liebe Grüße
    elke von elkeworks.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Elke,
      danke für Deinen Kommentar!
      der Windows Editor ist eigentlich kein schwieriges Tool. Der Editor ist lediglich ein eingebundenes Textverarbeitungsprogramm. Du findest den Editor ganz normal bei Windows unter "Windows Zubehör". Falls Du weitere Fragen hast, kannst Du mich gerne kontaktieren!
      Ich freue mich auf Dich!
      Liebe Grüße & eine schönen Samstag,
      Alina ♥

      Löschen
  19. Liebe Alina,
    danke für die Tipps.
    Wir kannten einige Programme bisher noch nicht.
    Grüße Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marie,
      danke für Deinen Kommentar! ♥
      Sehr gerne!!
      Ich wünsche Euch noch einen schönen Samstag,
      liebe Grüße Alina

      Löschen
  20. Hallo Alina, das ist wieder ein sehr interessanter Bericht und ich danke dir für deine Zusammenfassung der jeweiligen Programme! Gibt es eigentlich Eins für Alles? Liebe Grüße, Franny von Frantests4you

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Franny,
      vielen Dank für Deinen lieben Kommentar! ♥
      Ich kenne leider noch kein Programm, was alle Funktionen beinhaltet.Wenn ich aber davon Bescheid weiß, schreibe ich Dir aufjeden Fall! Wünsche Dir noch einen schönen Abend,
      liebe Grüße Alina ♥

      Löschen
  21. Vielen Dank für die Tipps, Editor benutze ich persönlich auch sehr gern. Die anderen Programme kannte ich noch gar nicht.

    Lieber Gruß ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe TiaMel,
      kein Problem, bittesehr!
      Ich liebe den Editor! Ich kann dieses Tool einfach jeden Menschen empfehlen! Vielleicht entdeckst Du ja sogar noch ein Programm, was Dir auch so gut wie mir gefällt!
      Liebe Grüße Alina ♥

      Löschen
  22. Hallo Alina,
    danke für die Tips, ich kenne noch keines der Programme.
    Liebe Grüße
    Nancy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Nancy,
      danke Dir! ♥
      Vielleicht benutzt Du ja eins der Programme in der Zukunft.
      Liebe Grüße
      Einen schönen Sonntag, Alina

      Löschen
  23. Hallo Alina,

    Canva und Linktree kannte ich noch nicht ;) da muss ich gleich einmal schauen - Vielen lieben Dank !

    LG und schönen Sonntag
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Katrin,
      danke Dir!!
      Ich wünsche Dir viel Spaß beim ausprobieren und testen!
      Liebe Grüße & einen schönen Sonntag,
      Alina ♥

      Löschen
  24. Wie immer ein Blogpost von dir =) Ich muss ehrlich sagen, dass ich vorher noch nie etwas von den Programmen gehört habe. Diese werde ich mir jetzt aber mal genauer anschauen. Danke!!!


    Liebe Grüße
    Sophia
    http://sophiaskleinewelt04.blogspot.de/
    ___________________________________

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sophia,
      danke Dir! Habe ich sehr gerne gemacht!
      Ich wünsche Dir viel Spaß beim stöbern! ♥
      Einen schönen Sonntag,
      liebe Grüße Alina ♥

      Löschen
  25. Gerade das mit dem ständigen Eingeben von Blogadressen usw nervt mich auch immer wieder.
    Allerdings speichert mein Mac zum Glück die mittlerweile von selbst und ich muss nur noch den ersten Buchstaben eingeben. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christine,
      vielen Dank für Deinen Kommentar!
      Editor ist ein super Tool, wenn man kein Mac besitzt.
      Ich bleibe da lieber, bei meinen Rechner ♥
      Liebe Grüße Alina ♥

      Löschen
  26. Huhu Alina,
    Kannst gespannt sein, wobei mir ja noch der Bericht von letztem Jahr dazu fehlt, ich bin so unglaublich faul geworden :D Ich fange die Posts immer an und stelle sie nie fertig.

    Kenne alle 3 Programme, nutze aber keines davon.
    Auf jeden Fall ein sehr toller Post, Tipps sind immer gut, vor allem für Neulinge.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Yasmina,
      danke für Deinen Kommentar! ♥
      Ich bin schon richtig gespannt auf Deinen Bericht, ich war nämlich noch nie auf der Gamescom.
      Danke Dir für Dein liebes Feedback!
      Ich nutze alle 3 und bin mega zufrieden damit!
      Liebe Grüße & eine schöne Woche, Alina ♥

      Löschen
  27. Hallo Alina,
    ich nutze Canva für Facebook und Linktree für Instagram und sie sind wahrlich Gamechanger ;-) Den Trick mit dem Editor merke ich mir!
    Danke dafür!
    Liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Diana!
      Danke Dir für Deinen Kommentar! ♥
      Super, dass Du die Programme schon nutzt!
      Ich bekomme durch Linktree deutlich mehr Besucher!
      Bittesehr! Danke Dir!
      Liebe Grüße und eine schöne Woche,
      Alina ♥

      Löschen
  28. Toll vorgestellt. Nachdem ich Canva nun endlich gefunden habe, versuche ich mich mal daran. ☺

    Liebe Grüße - Lenchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Lenchen,
      ich danke Dir für Dein liebes Feedback!
      Ich hoffe Dir macht Canva genauso viel Spaß wie mir!

      Liebe Grüße und eine schöne Woche, Alina ♥

      Löschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar, Dein Feedback ist mir sehr wichtig!